JUAN ALLENDE-BLIN UND DAS ESNEMBLE
© 2016 by Cybele Records / Deutschlandradio | Cybele 3SACD KiG 007

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Eine Aufnahme des Deutschlandfunk

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mit Juan Allende-Blin pflegt E-MEX seit vielen Jahren eine intensive Zusammenarbeit; das Ensemble hat zahlreiche seiner Stücke im festen Repertoire.

INHALT
1. Fragment nach Hölderlin (1984)
für Sopran, Trompete und Euphonium | [22:41]

2. Distances (1961)
für Flöte, Harfe, Vibraphon und Schlagzeug | [12:54]

3. Quartett (2007)
für Flöte, Klarinette in B, Posaune und Klavier | [13:12]

4. L'émigrant - Kantate nach einem Gedicht von Jules Supervielle (2010)
für Sopran, Flöte, Klarinette, Posaune, Violoncello und Klavier | [20:05]

total time: 68:54

E-MEX
Silvia Weiss, Sopran
Evelin Degen, Flöte
Joachim Striepens, Klarinette
Sebastian Schärr, Trompete
Andreas Roth, Posaune/Euphonium
Burkart Zeller, Violoncello
Jane Berthe, Harfe
Martin von der Heydt, Klavier
Michael Pattmann, Vibraphon
Norbert Krämer / Igor Krasovskyy / Carsten Langer, Schlagzeug